Mensch bleiben in 4.0: Gehirnpotentiale erhalten und nutzen in der digitalen Welt

Einsatzgebiete für „alte“ Kompetenzen entdecken und diese „pflegen“

Zum Seminar anmelden

Die digitale Arbeitswelt bringt es mit sich, dass der Mensch sein Denken und sein Vorgehen PC-gerecht umgestaltet. Diese Fähigkeit der Anpassung an die Veränderung durch die Digitalisierung ist einerseits wertvoll und wünschenswert, andererseits zeigen Studien, dass hierdurch bisher vorhandene Potenziale des Menschen vernachlässigt werden. Dies kann letztendlich zum „Untergang“ dieser Potenziale führen, wie Untersuchungen aus der Gehirnforschung zeigen.

In diesem Seminar lernen die TeilnehmerInnen, wie sie diese Potenzale erhalten können und diese sogar mit Wert für das Team, das Unternehmen und die Kundenwelt einbringen können.

Dauer: 1 Tag

Ort: Eisenschmitt (54533) und Köln (50939)

Teilnahmegebühr: €450,00 netto

Termine: 24. Juni 2019

Das Seminar kann natürlich auch als Inhouse-Seminar durchgeführt werden.